Zitat von Albrecht Dürer:
«Item wer ein Moler will werden, der muß van Natür dorzu geschick sein. Item die Kunst des Malens würd baß durch Lieb und Lust gelernt dann durch Zwang. Item aus welchem ein großer künstreicher Moler soll werden, der muß ganz van Jugend auf darbei er- zogen werden. Item er muß van guter Werkleut kunst erstlich viel abmachen, bis daß er ein freie Hand erlangt.»

 

Ausstellung in Sélestat 4. bis 10. Juni 2016


Kunstausstellung in Sélestat (F) vom 4. bis 10. Juni 2016

Hans-Jürgen van Akkeren stellt aus, Aquarelle über Waldkirch und Replike mittelalterlicher Urkunden der Herren von Schwarzenberg

 

Anlässlich des 50. Jahrestags der Städtepartnerschaft Sélestat-Waldkirch findet im Barbara Gebäude im Stadtzentrum von Sélestat (F) eine gemeinschaftliche Kunstausstellung statt.

Die Ausstellung ist geöffnet vom 4. bis 10. Juni, 9 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18.30 Uhr.


Vernissage: Samstag, den 4. Juni um 15 Uhr

Eintritt: frei

Organisator: deutsch-französischer Verein Régiocréativ Sélestat

 

Ausstellung_Selestat-Waldkirch_2016

 


 

Copyright © 2017 Atelier van Akkeren, Kunst & Geschichte. Alle Rechte vorbehalten.
WebDesign by Atelier van Akkeren.
Go to top